Erziehung...Beziehung

#wirbleibenzuhause

Vor ein paar Tagen habe ich auf Social Media eine Idee für unsere Kinder gesehen, die ich richtig toll finde. Kinder malen einen Regenbogen ins Fenster (an die Scheibe, oder auf ein Plakat das man ins Fenster hängen kann) und jedes Kind (oder Erwachsene) das beim spazieren gehen (wenn man das noch darf) einen Regenbogen sieht, weiß das hier ein Kind wohnt, dass auch gerade seine Freunde nicht treffen kann. Und zuhause bleibt.

Gemeinsam ein Zeichen für Hoffnung und Verbindung setzen – gerade jetzt. Ich weiß nicht wie es deinem Kind zuhause geht, aber unsere Jungs vermissen ihre Freunde, den gewohnten Tagesablauf und sind immer wieder traurig darüber (mir geht es da nicht anders)…. Und heute morgen im Bad kam mir eine Idee. Wir (in Baden-Württemberg) dürfen als Familie noch spazieren gehen. Und ich weiß, dass ein paar Familien bereits Regenbögen ans Fenster gemalt haben… Wie wäre es denn, wenn die Kinder auch wüssten, dass ihr Regenbogen gesehen wurde und sich ein anderes Kind darüber gefreut hat? Und spontan habe ich beschlossen eine Vorlage zu basteln, in Form von Visitenkarten. Diese könnte ihr euch ausdrucken, ausschneiden und zum nächsten Spaziergang mitnehmen. Und wenn ihr ein Fenster mit Regenbogen entdeckt, hinterlasst im Briefkasten doch eine von den Karten. Ihr könnt auch noch einen persönlichen Gruß drauf schreiben, oder malen. Ich habe insgesamt drei Vorlagen erstellt – 1x mit Text, 1x mit Platz für eine persönliche Nachricht in rosa und 1x mit Platz in grün. Klickt einfach auf das Bild das ihr euch runter laden und ausdrucken wollt und ihr kommt zum kostenfreien PDF:

Verteilt Regenbögen, Verbindung und Freude. Ihr könnt natürlich auch selber Karten erstellen – das vertreibt ja vielleicht auch die evtl. aufkommende Langeweile 😉 und nutzt das hier einfach als Inspiration.

Man könnte die Karten auch per Post verschicken und jemandem der weiter weg wohnt eine Freude damit machen. Probiert es einfach aus. Teilt auch gerne Fotos, wenn ihr die Karten verteilt, auf Social Media (wenn ihr mich verlinkt Facebook: Maria Abel – Verbindungsraum oder Instagram: @mariaabel_ sehe ich das dann auch und kann mich mitfreuen 🙂 )

Ich freue mich, wenn ich für unsere Kinder ein bisschen zur Vernetzung, Verbindung und Freude beitragen kann ♥

#wirbleibenzuhause

Bleib in Verbindung

Deine Maria

P.S. Regenbogen von meneya auf Pixabay

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.